...

1:10

Mario Ruiz
1:10 Dynamobel

Wenn die Haut das Wichtigste ist

Dies ist das Leitmotiv von 1:10, einem modularen Raumteiler-System, das sich leicht abmontieren lässt und wiederverwendbar ist. Das Design stammt von Mario Ruiz und unterstreicht das Konzept „Haut”. Haut als Beschichtung, als sichtbares Teil eines Ganzen.

Die für dieses Programm entwickelte Technologie legt den Akzent auf die Ästhetik, und die Strukturelemente bleiben hinter den dekorativen Oberflächen verborgen.

Das Raumteiler-System 1:10 passt sich an unterschiedliche Erfordernisse bei der Raumteilung an: von durch Glasmodule abgetrennte Bereiche, die transparente Räume schaffen, bis hin zu völlig privaten Bereichen mit vollständigem Sichtschutz. Zwischen diesen beiden gewöhnlichen Tendenzen gibt es unzählige Erfordernisse, die 1:10 dank der Vielseitigkeit an Modulen und Bausteinen erfüllt.

Im wirklichen Leben finden sich viele Räumlichkeiten, die gemäß unterschiedlichen Privatsphärenniveaus unterteilt sind. Bei Büroräumen geht die Tendenz zu offenen Räumen, obwohl sich auch weiterhin durch Raumteiler aller Art klar abgegrenzte Büros und Mehrzweckräume finden. Jeder dieser Bereiche hat unterschiedliche Anforderungen hinsichtlich der Akustik, und 1:10 bietet Lösungen für all diese Aspekte.

Die Einzigartigkeit von 1:10 wird durch die breite Palette an Ausführungen sichtbar: 37 Farben in Epoxy-Polyester-Farbe, 30 davon ebenfalls in Lack. In Holz umfasst das Angebot 12 verschiedene Wahlmöglichkeiten. Die Palette wird durch eine große Auswahl an Vinyloberfl ächen ergänzt.

Häufig setzt die modern Architektur auf offene Räumlichkeiten, um die Interaktion zwischen den Arbeitsteams zu fördern. Im Hinblick darauf hat Dynamobel eine Büromöbel-Programmlinie entwickelt, die derartige Implementierungen unterstützt.

1:10 harmoniert mit den Möbeln und sein exquisites Design mit klaren Linien und einer reduzierten Anzahl an Profilen erleichtern die Integration in das architektonische Umfeld.

Bei den Glasmodulen von 1:10 gibt es drei Varianten des Glaseinsatzes: Glas mittig, Glas außermittig (innen oder außen) und Doppelglas. Die Sockel- und Oberprofi le sind für 8 bis 12 Millimeter starke Glasscheiben konzipiert. Bei maximaler Glasstärke kann die Serie der Glasmodule begrenzt sein.

In den Bereichen für das gehobene Management zeigt 1:10 sein wahres Potenzial. Die Schlichtheit und Eleganz seiner Linien sowie die sorgfältige Auswahl der Ausführungen harmonieren auf natürliche Art und Weise in diesen repräsentativen Räumlichkeiten. In diesen Bereichen, in denen die Privatsphäre eine unumgängliche Anforderung darstellt, bietet das System 1:10 Raumteiler mit Doppelverglasung und undurchsichtigen Modulen, die eine hervorragende Schallabsorption und Dichtigkeit garantieren.

1:10 Dynamobel

Kommen wir zur Essenz des Produkts zurück: dem Konzept der Haut. Mit diesen Details vertiefen wir die Wahrhaftigkeit der Begegnungen, die visuelle Reinheit der Finishings und die unsichtbare Führung der Strukturprofi le, ohne zu vergessen, dass hinter diesen Lösungen eine breite Palette an Produkten und Ausführungen steht, die 1:10 zu einem einzigartigen Produktangebot machen. Für all das bürgt ein Unternehmen, dessen Einrichtungen mit den fortschrittlichsten Produktionstechnologien ausgestattet sind, und dessen Vertriebsnetz in Spanien bestens ausgebaut ist und das über eigene Vertretungen in zahlreichen europäischen Ländern verfügt.

Oftmals erfordern die Direktionsbereiche von großen Unternehmen und die darin geschaffenen Umgebungen ganz besondere Lösungen. Die Vielseitigkeit von 1:10 erlaubt es, mit Produktionstechnologie äußerst präzise Lösungen zu schaffen, die oftmals sonst nur mit Handwerksarbeit zu lösen sind. Unser Team analysiert solche punktuellen Anfragen hinsichtlich ihrer Durchführbarkeit und dem entsprechenden Implantationsmodell und unterbreitet Ihnen ein individuelles Angebot.

1:10 & QUO

Wenn Sie eine einfache und preisgünstigere Lösung für die Raumteilung Ihrer Büroräume wünschen, kombinieren Sie 1:10 mit unserem System Quo. Quo ist das Basiselement zur Raumteilung von Dynamobel.

Es ist auschließlich als Glasmodule lieferbar. Mit einer Reihe von Bausteinen läßt sich Quo mit M92/11 und 1:10 kombinieren, wobei letztere eine breitere Produktpalette mit anderen Spezifi kationen bieten.

1:10 Dynamobel
Downloads
Catalogue
Download
Images
Download
Prescription Erinnerungen
Download
Projects done with 1:10
SCOTTISH POWER
Offices
Amadeus
Offices
Ernst & Young
Offices
BBVA Chile
Offices
BBVA Francés
Offices
Universidad Loyola
Education