...

Neta Besprechungen

Lluís Peiró

Auch wenn es sich auf den ersten Blick um ein vertrautes Design handelt, da auf dem Markt ähnliche Linien angeboten werden, verhält es sich bei diesem Modell anders: es wurde von einer kompositorischen Genauigkeit ausgehend konzipiert, die sich sowohl im Off ensichtlichen als auch im Verborgenen zeigt. Ziel war es dabei, ein zeitloses Objekt zu schaffen.

Der amerikanische Architekt Louis Kahn definiert dieses Programm als „inspirierte Technik“, jene Technik, die es ermöglicht, Stücke in Kandidaten der Klassikerriege zu verwandeln. Die Vereinigung von Qualität und dem strikt genommen Notwendigem ist der Weg, der zur Eleganz führt.

BESPRECHUNGEN

Innerhalb der Ausführungslinie des Büroarbeitstisches bietet das Programm Neta auch eine kleine Palette von Tischen, die für Besprechungen bestimmt sind,an. Diese Tischmodelle haben, abgesehen von ihrer Bestimmung als Besprechungstische, keine speziellen zusätzlichen Funktionseigenschaften, da sie ja in erster Linie dazu entworfen wurden, Platz zu bieten, um ein gleichzeitiges Zusammentreffen zwischen mehreren Personen abhalten zu können.

Bei vielen Gelegenheiten ist es notwendig, sich mit anderen Personen an einen Tisch zu setzen, um Informationen auszutauschen, zu debattieren, Entscheidungen zu treffen, Ideen vorzustellen, etc. Es handelt sich dabei um Abläufe, die ein Teil unseres täglichen Berufslebens sind.

Mit einer sehr konkreten Produktlinie kann Neta eine Antwort auf Bedürfnisse bezüglich Abmessungen und nach ansprechendem Design bieten. Es kann sich an diese Forderungen anpassen, ohne dadurch das ästhetische Kriterium des Programms zu verlieren.

Downloads
Catalogue
Download
Images
Download
Technical sheets
Download
AutoCAD
Download
3D Studio
Download
Finishes
Download
Projects done with Neta Besprechungen
Amadeus
Offices
Aspo Headquarters
Offices
Carvart
Offices